Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach dem großen Erfolg der ersten GastroTage am Rhein laden wir Sie zu der zweiten Veranstaltung in den Gürzenich in Köln ein.

 

Mit der Veranstaltung der GastroTage in Köln bieten wir ein regelmäßiges Forum im Spätsommer des Jahres, welches unterschiedliche Themen aus der Gastroenterologie in kompakten, topaktuellen Experten-Vorträgen aufgreift. Neben dem wissenschaftlichen Aspekt stehen auch praktische Anwendungen im Fokus. Im Wesentlichen suchen wir aber den interdisziplinären Dialog zwischen den niedergelassenen Allgemeinmedizinern und Internisten mit  den fachärztlichen Kollegen aus der Klinik und Praxis. So wollen wir gemeinsam neue Wege und Perspektiven in der Zusammenarbeit herstellen.

 

Da das Konzept der ersten Veranstaltung sehr gut angenommen wurde, haben wir die wesentliche Struktur belassen. Neben endoskopischen Themen sind auch Themen aus der funktionellen Gastroenterologie, der Hepatologie und chronisch entzündlichen Erkrankungen vertreten. Dies entspricht dem breiten Portfolio des Teilnehmerkreises in der Niederlassung und Klinik.

 

Besonders freuen wir uns, dass die Repräsentanten der größten Live-Veranstaltungen für Endoskopie der ENDOCLUBNORD sowie das endo-update Fallpräsentationen vorstellen. Diese werden im kritischen Dialog diskutiert.

 

Zusätzlich konnten wir in diesem Jahr das Pflegesymposium auf beide Veranstaltungstage erweitern. Neben theoretischen Veranstaltungen werden auch Workshops zur Blutstillung und Hygienemanagement angeboten.

 

Damit wir auch in den nächsten Jahren diese Kölner Veranstaltung, die im Wesentlichen auch dem Networking dienen soll, fortführen können, hoffen wir, dass wir mit diesem umfangreichen Programm ein breites Interesse wecken können und freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen.

 

Herzliche Grüße

 

 

 

 

Prof. Dr. med. A. Dormann

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Prof. Dr. med. A. Dormann

Prof. Dr.  med. W. Holtmeier

PD Dr. med. B. Terjung

PD Dr. med. B. Terjung

GFO Kliniken Bonn

Prof. Dr.  med. W. Holtmeier

Krankenhaus Porz am Rhein

GRUSSWORT

WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM

Programm-Themen

 

 

Freitag, 6. September 2019

 Reizdarm & Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Obstipation

 Hepatologie: Metabolisches Syndrom, Leberwerte, Leberzirrhose, NASH

•  Highlights der großen Endoskopie-Veranstaltungen EndoClubNord und endo-update

•  Festvortrag

 

 

Samstag, 7. September 2019

•  STD, Proktologie, Adenommanagement

•  CED: neue Leitlinien CU, komplementäre Therapiemedizin bei CED, Generation 65+

 

 

Pflegesymposium

am Freitag, 6. September 2019 und

Samstag, 7. September 2019

•  Blutstillung

•  Hygienemanagement

 

 

 

In Kürze finden Sie hier das komplette wissenschaftliche Programm zum Download.

Hier können Sie
die Einladung 2019

herunterladen.

PROGRAMM PFLEGESYMPOSIUM  IM RAHMEN VON GastroTage am Rhein

In Kürze finden Sie hier das komplette wissenschaftliche Programm zum Download.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an felicitas.molnar@cocs.de

 

TAGUNGSGEBÜHREN

 

Facharzt

Assistenzarzt

Pflege-/Endoskopiefachpersonal

Studenten*

 

Team-Ticket

Arzt + 2 Pflegepersonal

 

 

*Nachweis per Fax an 089/89067777 oder per E-Mail an felicitas.molnar@cocs.de.

Ohne Nachweis wird der reguläre Preis berechnet.

 

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung.

Eine verbindliche Reservierung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

 

 

ZAHLUNG

 

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebetrag auf folgendes Konto:

Inhaber: COCS GmbH

Bank: HypoVereinsbank München

IBAN: DE65 7002 0270 3180 3557 22

BIC: HYVEDEMMXXX

Kennwort: GastroRhein2019 & Name des Teilnehmers

 

Bitte überweisen Sie bis 23 August 2019.

Nach diesem Termin kann die Tagungsgebühr nur noch vor Ort entrichtet werden

 

 

STORNIERUNG

 

Bei einer schriftlichen Stornierung bis 23. August 2019 werden EUR 20,- Bearbeitungsgebühr fällig.

Danach ist keine Rückerstattung mehr möglich.

 

 

ANSPRECHPARTNER

 

COCS GmbH

Congress Organisation C. Schäfer

Rosenheimer Str. 145c

81671 München

 

Telefon: +49 (0)89 / 89 06 77 – 0

Fax: +49 (0) 89 / 89 06 77 – 77

E-mail: felicitas.molnar@cocs.de

www.cocs.de

 

EUR 60,-

EUR 40 ,-

EUR 20,-

frei

 

 

EUR 80,-

 

ONLINE-ANMELDUNG

ALLGEMEINE HINWEISE

 

 

 

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Arno Dormann

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Med. Kliniken, Standort Holweide Gastroenterologie, Standort Merheim Holweide

 

Priv.-Doz. Dr. med. Birgit Terjung

GFO Kliniken Bonn

St. Josef-Hospital Bonn

Innere Medizin und Gastroenterologie

 

Prof. Dr. med. Wolfgang Holtmeier

Krankenhaus Porz am Rhein

Gastroenterologie, Diabetologie und Innere Medizin

 

 

Tagungsort:

Gürzenich (Isabellensaal)

Martinstr. 29 – 37

50667 Köln

www.koelnkongress.de

 

 

 

Information und Anmeldung

COCS GmbH

Congress Organisation C. Schäfer

Rosenheimer Str. 145c

81671 München

Telefon: +49 (0)89 / 89 06 77 – 0

Fax: +49 (0)89 / 89 06 77 – 77

E-mail: felicitas.molnar@cocs.de

www.cocs.de

 

 

 

Zertifizierung:

Die Zertifizierung bei der Ärztekammer Nordrhein und Registrierung beruflich Pflegender wird beantragt.

 

 

Fachausstellung:

Während der Dauer der Tagung findet im Foyer vor dem Vortragssaal eine

Ausstellung technischer und pharmazeutischer Erzeugnisse statt.

 

 

 

Kongressunterlagen:

Ihre persönlichen Kongressunterlagen erhalten Sie vor Ort am Tagungsbüro.

 

 

 

Arbeitgeber-/Dienstherrengenehmigung:

Im Sinne des FSA-Kodex möchten wir Ärzte/Wissenschaftler im Angestelltenverhältnis bitten, falls erforderlich eine Genehmigung von Ihrem Arbeitgeber/Dienstherren zur Teilnahme an dieser Veranstaltung einzuholen. Der Kongress wird von pharmazeutischen/medizinischen Unternehmen unterstützt, wobei die Sponsoren keinen Einfluss auf die Gestaltung des wissenschaftlichen Programms haben. Firmensymposien sind deutlich gekennzeichnet.

 

 

 

Programmänderungen:

Kurzfristige Änderungen im Programm können aufgrund dienstlicher, privater und organisatorischer Belange notwendig sein und werden im laufenden Programm bekannt gegeben. Es leiten sich daraus keinerlei Regressansprüche ab.

 

 

 

Haftung:

Die Veranstalter bzw. Ausrichter der Tagung können keine Haftung für Personenschäden sowie Verlust oder Beschädigung von Besitz der Kongressteilnehmer tragen, auch nicht während der Veranstaltung oder infolge der Teilnahme. Bitte prüfen Sie die Gültigkeit Ihrer eigenen Versicherung. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass er dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Veranstaltung oder einzelner Bestandteile durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird, oder wenn durch Absagen von Referenten oder Ähnlichem Programmänderungen erforderlich werden. Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer diesen Vorbehalt an. Der Gerichtsstand ist München.

AUSSTELLER & SPONSOREN

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Ausstellern und Sponsoren für ihre Unterstützung:

 

 

 

 

Falk Foundation e.V., Freiburg i.Br.

 

 

 

 

 

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, Berlin

 

 

 

Kontakt

 

Sie möchten Sponsor oder Aussteller werden oder haben eine Frage zu den von Ihnen gebuchten Leistungen?

Bitte wenden Sie sich an:

 

COCS GmbH

Congress Organisation C. Schäfer

Rosenheimer Str. 145c

81671 München

 

Telefon: +49 (0)89 / 89 06 77 – 0

Fax: +49 (0) 89 / 89 06 77 – 77

E-mail: felicitas.molnar@cocs.de

www.cocs.de

 

Gürzenich (Isabellensaal)

Martinstr. 29 – 37

50667 Köln

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Allgemein: mit den Bahnlinien 1, 5, 7 oder 9 bis zur Haltestelle "Heumarkt“.

 

Vom Flughafen Köln/Bonn aus die S-Bahn Linie 13 (Richtung Köln) bis Haltestelle "Dom/Hauptbahnhof“. Dort steigen Sie in die Bahnlinie 5 (Richtung Neumarkt) um und fahren bis zur Haltestelle „Heumarkt“.

 

Vom Kölner Hauptbahnhof aus mit der Bahnlinie 5 (Richtung Heumarkt) bis zur Haltestelle "Heumarkt".

 

Parkmöglichkeiten:

Parkmöglichkeiten bestehen in der Heumarkt-Parkgarage und in der Parkgarage „An Farina“.

Angebot der Deutschen Bahn

 

ERFOLGREICH ANKOMMEN AB 49,50 € (EINFACHE FAHRT) MIT DEM VERANSTALTUNGSTICKET

 

Das Extra für Sie als Besucher– COCS - Congress Organisation C. Schäfer bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für Ihre Reise zu den

GastroTagen am Rhein 2018 an!

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis (nach Verfügbarkeit) von jedem DB-Bahnhof.

 

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung

(solange der Vorrat reicht):

• 2. Klasse 49,50 €

• 1. Klasse 79,50 €

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel

(immer verfügbar):

• 2. Klasse  69,50 €

• 1. Klasse   99,50 €

 

Buchen Sie Ihre Reise bequem online oder

telefonisch unter der Service-Nummer:

+49 (0)1806 - 31 11 53  mit dem Stichwort „COCS“.

Impressionem 2018

ANREISE

IMPRESSIONEN